Worum geht's - RiboSommer?

© Elisabeth Schwarzkogler

Ein Fest, das die Gemeinschaft und Projektideen in der Region im Fokus hat. Was meinen wir genau? Gemeinsam möchten wir uns z.B. folgende Fragen stellen:

Was wünschen wir uns in der Region und wie wollen wir sie gestalten?

Wir wollen über eure Ideen reden, bereits umgesetzte Initiativen in der Region vorstellen und Workshops anbieten. Den Abend lassen wir gemütlich mit Musik ausklingen. Unser Motto für den Tag: gemeinsam Spaß und eine schöne, inspirierende Zeit zu haben.

Du möchtest mehr wissen, wie es letztes Jahr war? Sieh dir hier die Eindrücke von 2017 an!

Samstag

Beginn

Das war das RiboSommer 2.0 - GestalterINNfest 2018:


Workshops, Spaß, eure Ideen und Vernetzen - leckeres Essen und muads guade Muse! I sag nua Biomuse :D

Und wahnsinns Leit woan da, danke eich olle de dabei woan! Mit eing hats so vü Spaß gmacht, und des gemeinsame Tun & Vernetzen hat mi voi begeistert und hoffnungsvoll gestimmt :) es woan sogoa oa aus Wien da, jihaa!
Und i bin gspannt, was aus euren Ideen von FoodCoops und Permakultur, mit der Perspektive "Systemwandel" noch alles wird!

Danke a für die Unterstützung vom Biogreissler, dem Chalkraft Eselstouren, David Witzeneder und Wurmkiste, Schneiderbauer Gewürze, Gsund & Schön, Kräuter Lötsch, Franz Steinmann, unseren Crowdfunding - UnterstützerInnen und natiale von unsere Eltern und Freunde!

Danke nochmal fürs dabei Sein - bis zum nächsten GestalterINNFest!

Unsere UnterstützerInnen

Unser Programm

gemeinsames Ankommen

-

Kräuterroas


Kräuterwanderung mit
Elke und Franz Steinmann

-

Erfahrungen mit FoodCoops

Mitglieder vom s'INNkistl & anderen FoodCoops

-

Lokale Agenda 21

Bgm. Eduard Paminger
aus St.Ägidi

LEIDER ABGESAGT

-

Neues Geld - neue Welt und Verein WIR GEMEINSAM

Tobias Plettenbacher

Gemeinsame Reflexion

Pause

-

Open Space

Hier haben wir Zeit und Raum für deine Projekte Ideen
und was dich noch alles begeistert

Gemeinsames Abendessen

Schlussveranstaltung

Das Fest kommt zum Ende und wir möchten Danke sagen

Beda mit Palme
Makka
Jammen und Open Stage

Gemeinsam machen wir Musik und feiern mit den Bands

Tiefenökologische Nachtwanderung

mit Alexander Kühn
die Natur in der Nacht und sich selbst entdecken

Aktuelles übers GestalterINNfest

Die oöNachrichten haben über uns berichtet! :O

BEDA MIT PALME SPÜD BEI UNS :D

© Daniela Matejschek

Die Ein-Pflanzen-Band aus Oberösterreich hat sich zu 100% der Dialekt-Musik verschrieben. beda ist ein Liedermacher der mit seinen Instrumenten wie Quetschen(Ziehharmonika), Klaumpf(Gitarre), Mando(Mandoline),Fotzhobl(Mundharmonika), Goschn/Gesang etwas Neues entstehen lässt.

beda´s treuester Begleiter ist die Palme und fungiert nicht nur als Bühnendeko, sondern auch als Klimaverbesserer. Quasi Co2-Neutral.
Musikalisch nennt man das ganze Bio-Akustischen-Dialekt-VolksReggae

Wir gfrein uns gscheid, dass er beim GestalterINNfest aufspüt!
Seids gspannt, und lasst eich erm ned entgehen. :)

Vorgeschmack gibts auf:
Facebook
Website "Beda mit Palme"

CALL FOR WORKSHOPS/BANDS

Wir wollen dich auf die Bühne holen - sei es mit einem Workshop mit den TeilnehmerInnen, einem Gedicht auf unserer OpenStage, einem Auftritt mit deiner Band oder einem Spaziergang im Ort - oder ganz was Anderes.

Dabei möchten wir euch dazu ermuntern, vielfältige Programmelemente zum GestalterINNfest beizutragen, inhaltlich passend zu den Themen

  • Umwelt- und Klimaschutz
  • neuen Formen gemeinsamen Tuns
  • und der Umsetzung von eigenen Projekten

Jeder Beitrag ist gut - lasst uns voneinander lernen!


Bitte schickt uns eure Workshop- und Auftrittsvorschläge bis 15. Juli 2018 per E-Mail unter kontakt@konektas.org.
Dabei sammeln wir eure Ideen für unseren OpenSpace-Teil des Tages:

OpenSpace stellt einen Rahmen dar, wo das Programm der Veranstaltung von den TeilnehmerInnen bestimmt wird. Ihr gestaltet das Angebot an Workshops und Beiträgen und ihr könnt unkompliziert von einem zum anderen Input wechseln.

Wir wollen den OpenSpace gemeinsam mit euch gestalten. Deshalb möchten wir euch vorab bereits die Zeit geben, einen Input vorzubereiten und euch auch auf den Austausch in der Rolle einer Anleiterin, eines Anleiters einzustellen. Danach melden wir uns bei euch mit Feedback.
Sagt uns bitte vorab den Titel eures Beitrages, das Thema um das es geht mit einer Beschreibung eures Beitrags:
zB.100-500 Wörter, die Anzahl der TeilnehmerInnen die ihr euch wünscht, welches Material ihr dafür braucht und welches Format ihr vorhabt (zB Vortrag, Gruppenspiel, Körperübung, etc.). Für den OpenSpace nehmen wir uns ca. 1 Stunde Zeit. Für deinen Beitrag, da wir mehrere gleichzeitig haben werden, bitten wir dich, einen zeitlichen Rahmen von 2 - 30 Minuten zu beachten.

Wir freuen uns auch über kreative Beiträge: vor unserem Haupt-Act machen wir 1 Stunde OpenStage, wo wir alle einladen mit der eigenen Band, dem Ensamble oder Solo auf der Bühne mit Musik, Theater oder Gedichten etc. aufzuwarten. Bitte beachte hier einen zeitlichen Rahmen von bis zu 5 Minuten.

Bitte sagt uns bis 15. Juli 2018 per E-Mail unter kontakt@konektas.org Bescheid, damit wir einen Überblick bekommen und dass es so auch noch Platz für Spontanes am Fest gibt. Wir freuen uns auf euch und eure Beiträge - so wird unser Fest erst richtig lebendig :-)

herzliche Grüße
Euer GestalterINN-Team

28. Mai 2018 DAS KrautFUNding IST ONLINE! :-D


herzliche Grüße
Euer GestalterINN-Team :)

28.Mai 2018


Es kann also ab sofort unterstützt werden, um das Fest durch freien Eintritt für alle zugänglich zu machen. Damit können wir auch den WorkshopleiterInnen und MusikerInnen eine angemessene Wertschätzung geben!

Leckeres regionales biologisches Essen können wir davon außerdem zaubern und ein paar Kleinigkeiten für den Ablauf (Flipcharts, ...) besorgen.

Sagt es weiter und motiviert auch eure FreundInnen, zum Fest zu kommen und gerne auch das Crowdfunding zu unterstützen. :-)

Dabei gibts tolle Goodies aus der Region als Dankeschön, lass sie dir nicht entgehen.


Anmeldung

Anfahrt und Adresse



Mitfahrgelegenheit

Wir haben eine Mitfahrbörse für AutofahrerInnen und MitfahrerInnen eingerichtet.
Wenn du Plätze zum Mitfahren brauchst bzw. jemanden mitnehmen kannst - trag dich hier ein!

Mehr Fragen?

Das Kernorganisationsteam besteht aus Christian Fuchs, Sandra Niedermayer, Carina Niedermayer und Florian Humer. Wenn du genauere Fragen zu uns hast: stell sie uns gerne auf dem Fest! Wir wollen auch dich kennenlernen! :)

Wir haben 50 Plätze zu vergeben, da wir das Fest in kleiner und gemütlicher Atmosphäre halten wollen. Meldet euch also schnell an! :)
Ja, sehr gerne! Am Abend werden Bands spielen, aber vorher, nachher und dazwischen gibt es Zeit und Platz für spontane Musikeinlagen und Jamsessions.
Im Jugendheim gibt es 2 Toiletten. Duschen sind dort leider nicht verfügbar, allerdings gibt es bei Bedarf eine öffentliche Dusche beim Motorikpark Wernstein (1 km, ca. 12 Gehminuten), die tagsüber benutzt werden kann.
Christian Fuchs wird dir mit Rat und Tat zur Seite stehen:
06507909484 und kontakt[ät]konektas.org